Am 18. September 2017 waren zwei Direktkandidat*innen der LINKEN in Blankenfelde zu erleben: Anke Domscheit-Berg (Wahlkreis 60) und Carsten Preuß (Wahlkreis 62) diskutierten in der „Alten Aula“ Folgen, Probleme und Chancen der Digitalisierung. „Zukunft? Ja! Aber was für eine?“ war der Titel der gut besuchten Veranstaltung. Interessiert verfolgten die Besucher*innen die spannende Diskussion, die sich um die Zukunft der Arbeit, die fortschreitende Automatisierung und auch um die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens drehte.